Home

Forschungsprojekte

Publikationen

Vita

Bibliographie zu Kleidung und Mode

Lexikon der Textildesigner

       Lexikon der Textildesigner 1950 - 2000

 

Prof. Dr. Jutta Beder

[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Naegeli, Edith

Zürich

1950 Entwurf für einen „Modestoff“, vorgestellt auf der Ausstellung „Die gute Form“ des Schweizer Werkbundes, Zürich 1950.

Lit.: Die Kunst und das schöne Heim, 49. Jg., 1950/51, S. 104



Natvig, Fanny

* 1917, Norwegen.

Ausbildung an der Staatl. Industrieschule für Frauen, Oslo, der Kunstakademie und der Hammersmith School of Arts and Crafts, London. Praktische Arbeit in der Weberei Elise Jakhelln und Steen & Strøm. Lehrerin an der Staatl. Industrieschule für Frauen, Oslo, 1955-57 bei Den Norske Husflidsforening; Leiterin der Husflidslags-Musterzentrale.

Lit.: Zahle, Erik (Hrsg.): Skandinavisches Kunsthandwerk. München/Zürich 1963



Naver, Kim

* 1940, Dänemark; Textildesignerin.

Entwürfe für Möbelstoffe; geometrische Motive. Tätigkeit für Georg Jensen Sølvsmedie. Entscheidenden Einfluss auf des dänische Design.

Lit.: Dictionnaire International Des Arts Appliqués et du Design, Paris 1996, S. 432



Nencioni, Mario Talli

Textilentwerfer

In den fünfziger Jahren Ausbildung an der Textilschule „G. Paleocapa“ in Bergamo. Anschließend Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Promotion an der „Bocconi“-Universität in Mailand. Leitet zusammen mit seinem Bruder Bruno seit dem Rücktritt des Vaters die familieneigene Firma Telene, deren Stoffe weitgehend auf seinen Entwürfen basieren.

Lit.: Wichmann, Hans: Von Morris bis Memphis. Textilien der Neuen Sammlung Ende 19. bis Ende 20. Jh.= Band 3 der Sammlungskataloge der Neuen Sammlung (München). Basel 1990



Neppert-Boehland, Maria

In den 1950er Jahren Leiterin der Staatl. Stickereischule Naila/Oberfranken. Ab ca. 1950 Stoffentwürfe und Entwürfe für Maschinenstickereien; 1955 Herausgabe der ersten Zusammenstellung zum Textildesign der Nachkriegszeit in Deutschland: Neppert-Boehland, Maria: German Textiles, Leigh-on-Sea 1955.

Lit.: Neppert-Boehland, Maria: German Textiles. Leigh-on-Sea 1955, Abb. 11, 12; Die Kunst und das schöne Heim, 54. Jg., 1956, S. 78



Netherwood, Cathryn

1968 Entwurf für einen Dekorationsstoff („Concentric“) für Heal Fabrics.

Lit.: MacCarthy, Fiona: All things bright and beautiful. Design in Britain 1830 to today. London 1972, Abb. 270



Newth, Bunny und Newth, Michael

Um 1987 Entwurf für einen Stoff („Pigalle“) für Tempera Fabrics, England, der aufgenommen wurde in das „Internationale Design-Jahrbuch 1988/89“.

Lit.: Isozaki, Arata (Hrsg.): Das internationale Design-Jahrbuch 1988/89. München 1988, S. 181



Nicholson, Roger

1952 Entwurf für einen Einrichtungsstoff; 1953/54 Entwurf für einen Druckstoff für David Whitehead, Rawtenstall, Großbritannien. 1958 Teilnahme mit einem Tapetenentwurf an der Ausstellung „British Design“ in Frankfurt.

Lit.: Architektur und Wohnform. Jg. 65, 1956/57; Jg. 67, 1959, S. 41; Schoeser, Mary: Fabrics and Wallpapers. Twentieth-Century Design. New York 1986, S. 87; Fiell, Charlotte & Peter (Hrsg.): 50s Decorative Art. Köln 2000, S. 288



Nicolaisen, Adriane

Im „Internationalen Design-Jahrbuch 1996/97“ mit einem Stoffentwurf für Handwoven Webworks, USA, vertreten.

Lit.: Mendini, Alessandro (Hrsg.): Das internationale Design-Jahrbuch 1996/97. Schopfheim 1996, S. 169



Abb.: Dessin ‚Linen Lace’ 1996/97, Handwoven Webworks /USA (Mendini, S. 169)

Niemeyer, M.

Absolvent der Fachhochschule Mönchengladbach, Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik; 1988 mit einem Bezugsstoff an der Ausstellung des Fachbereichs „Der rote Faden – Textil- und Bekleidungstechnik, Mönchengladbach-Reydt“ beteiligt.

Lit.: Textilkunst international, Heft 4, Dezember 1988, S. 191



Nilson, Marianne

Designerin

1956/57 mit Entwürfen an der Kollektion „Skandinavischer Akkord“ der Göppinger Kaliko- und Kunstleder-Werke (göppinger plastics) beteiligt.

Lit.: Magnum, Heft 12, 1957



Nilsson, Barbro

* 1899, Schweden; Textilkünstlerin.

Ausbildung an der Webschule Johanna Brunsson und der Kunstfachschule Stockholm. 1918-20 Lehrerin an der Webschule Johanna Brunsson, 1925-27 an der Nordenfeldt-Schule in Göteborg, 1931-1957 an der Kunstfachschule Stockholm, nach 1947 Leiterin der Textilklasse. Seit 1942 künstl. Direktion der Märta Måås-Fjetterström AB in Båstad. Verschiedene große dekorative Gobelins ausgeführt, z.T. nach eigenen Entwürfen, Teppiche, Wandbehänge, Gardinen etc. Seit 1945 Ausstellungen im In- und Ausland: Stockholm, Göteborg, Malmö, Helsingborg 1955, „Design in Scandinavia“, USA 1954-57, „Formes Scandinaves“, Louvre, Paris 1958, Amsterdam 1960. Medaille „Litteris et Artibus“ 1948, Prinz-Eugen-Medaille 1954 etc. Vertreten im Nationalmuseum Stockholm, den Kunstindustriemuseen Kopenhagen und Drontheim, dem Museum Malmö und im Röhsska Göteborg.

Lit.: Zahle, Erik (Hrsg.): Skandinavisches Kunsthandwerk. München/Zürich 1963, Abb. 130, 132, 217



Nipkow, Erika

Mitte der 1950er Jahre Entwürfe für Maschinenstickereien an der Staatl. Stickereischule Naila/Oberfranken.

Lit.: Die Kunst und das schöne Heim, 54. Jg., 1956, S. 79



Niven, Fiona

Um die Mitte der 1950er Jahre Entwurf für einen Dekorationsstoff („Fun“) für Gayonnes Ltd, Großbritannien.

Lit.: Johnston, Dan: A survey of furnishing fabrics. In: Design, Nr. 104, 1957, S. 31, Abb. 14



Noack, Lisa

Berlin

Ausbildung zur grafischen Zeichnerin bei der DEWAG, Studium der Gebrauchsgrafik an der Fachschule für Angewandte Kunst Magdeburg. Arbeit im Atelier der DEWAG Berlin. Seit 1962 freiberuflich in Berlin. Grafik-, Textil- und Verpackungsdesign, Illustration und freie Grafik. Auftraggeber: Agenturen und Textildruckbetriebe.

Lit.: Internationales Design Zentrum Berlin e.V. (Hrsg.): Design im Portrait. Neue Bundesländer und Berlin. Berlin 1994



Noble, Daniel

England; Textildesigner.

1994 BA in Textile Design. Beschäftigung mit Gummi/ Kautschuk als Stoff.

Lit.: Braddock, Sarah E; O’Mahony, M.: techno-textiles, London 1999, S. 6, 8, 9



Abb.: Copper Latex 1994 (Braddock, S. 6)

Norrington, Victoria

Um 1951/52 Entwurf für einen Dekorationsstoff für Liberty & Co. Ltd, England.

Lit.: Fiell, Charlotte & Peter (Hrsg.): 50s Decorative Art. Köln 2000, S. 276



Nurmesniemi, Vuokko

* 1930 in Helsinki, Finnland; Textil- und Modedesignerin.

1952 Tätigkeit als Keramikerin bei Arabia. 1953-1960 künstlerische Leiterin bei Marimekko. 1956 Glasdesign für Nuutajärvi; Großer Preis auf der Triennale, Mailand, für Glasdesign. 1964 Lunning-Preis; Gründung des Textil- und Modehauses „Vuokko“. 1969 Finnischer Staatspreis für Design. 1994 Ausstellung „3 Frauen – 3 Lebenswerke in Ikaalinen. 1997 Kaj-Frank-Preis und Retrospektive im Design Forum, Helsinki. Finnlands erste Modedesignerin.

Lit.: Polster, Bernd: Design Lexikon Skandinavien, Köln 1999, S. 35, 290-293