Home

Forschungsprojekte

Publikationen

Vita

Bibliographie zu Kleidung und Mode

Lexikon der Textildesigner

       Lexikon der Textildesigner 1950 - 2000

 

Prof. Dr. Jutta Beder

[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Caliste, Gerard

* 1979, USA.

Studium an der L.E. Rabouin Career Magnet High School, New Orleans. Handbedruckter Stoff im Internationalen Design-Jahrbuch 1998/99.

Lit.: Sapper, Richard (Hrsg.): Das Internationale Design-Jahrbuch 1998/99. Schopfheim 1998, S. 161



Campbell, Sarah

1979 Gründung der Firma Collier Campbell zusammen mit ihrer Schwester Susan Collier. Um 1987 mit Susan Collier Entwurf von Einrichtungsstoffkollektionen. Vertrieb durch Christian Fischbacher, Schweiz. Gewinnerin mehrerer Preise, u.a. 1984 Design of Council Duke of Edinburgh Eward. Nachweisbar: Einrichtungsstoff „Bright Havanna oder Cote d‘ Azur‘“, Anfang der 1980er Jahre, Teil der Kollektion ‚6 views‘. Zwei Druckstoffe: „Our Garden“, 1980er Jahre, Teil der Kollektion ‚6 views‘; „Sherpa“, 1980er Jahre, Teil der Kollektion „Carte Blanche“.

Lit.: Schoeser, Mary: Fabrics and Wallpapers. Twentieth-Century Design. New York 1986, S. 104; Sanderson, Kylie (Hrsg.): British Fabrics. An illustrated sourcebook of textiles, lace, trimmings, rugs and carpets. New York 1988; S. 29



Canovas, Manuel

Textildesigner mit eigener Produktion von Einrichtungsstoffen. Nachgewiesen für die 1980er Jahre: Einrichtungsstoff „Signoury“.

Lit.: Sanderson, Kylie: British Fabrics. New York 1988, S. 213



Cappelli, Mary

* 1954 in Mailand; Designerin.

Besuch des „Instituto d`Arte e Stilismo“ in Mailand. Danach Zusammenarbeit mit der Textilfirma Enzo degli Angiuoni auf dem Gebiet der Möbel- und Modestoffe sowie bei Kollektionen, deren Entwürfe ausschließlich im Studio Mary Cappelli konzipiert werden. Druckstoff in der Neuen Sammlung, München, Inv. Nr. 1028/89.

Lit.: Wichmann, Hans: Von Morris bis Memphis. Textilien der Neuen Sammlung Ende 19. bis Ende 20. Jh.= Band 3 der Sammlungskataloge der Neuen Sammlung (München). Basel 1990, S. 325



Carr, Dorothy

1973/74 Entwürfe für Druckstoffe („Data“ , „Cantabrico“) für Textra Furnishing Fabrics Ltd, England.

Lit.: Fiell, Charlotte & Peter (Hrsg.): 70s Decorative Art. Köln 2000, S. 467



Carter, Howard

1962 Auszeichnung des Design Center London für einen Druckstoff („Sunflower“, Druck auf Baumwolle) für Heal Fabrics.

Lit.: MacCarthy, Fiona: All things bright and beautiful. Design in Britain 1830 to today. London 1972, Abb. 265



Casciani, Stefano

1955, Mailand.

Studium der Architektur an der Universität Rom. Bis 1978 Studium des Industrie-Design am ISIA in Rom; 1982-85 Head of Corporate Image bei Zanotta; 1985 Gründung der Gruppe „S.A.D.“ (Gesellschaft von Künstlern und Designern) mit Anna Lombardi und Paolo Scordia

Lit.: Albus, Volker, Feith, Michel, Lecasta, Rouli, Schepers, Wolfgang und Schneider-Esleben, Claudia (Hrsg.): Gefühlscollagen. Wohnen von Sinnen. Köln 1986



Casson, Dinah

Zusammen mit Roger Mann Stoffentwurf im „Internationalen Design-Jahrbuch 1988/89“. Nachweisbar: Baumwollstoff „India Fabric“, 1980er Jahre („in Batiktechnik hergestellte Muster“)

Lit.: Isozaki, Arata (Hrsg.): Das internationale Design-Jahrbuch 1988/89. München 1988, S. 180



Catala, Michèle (oder Catalla)

+ um 1952, Schweiz.

Entwürfe für die Firma Schweizer Textile Kunst Carl Eschke, Zürich. Entwurf für einen Stoff („Biskra, Dess. 1449“, 1953 (Druckdatum)), der bei Taunus Textildruck, Oberursek, bedruckt wurde.

Lit.: Architektur und Wohnform. 60. Jg., 1951/52; Printed by Taunus Textildruck. 30 Jahre Textildruck in Deutschland am Beispiel einer Firma. Ausst.Kat. des Deutschen Textilmuseums Krefeld 1983, S. 3



Chalmers, Sylvia

In den 1950er Jahren Entwürfe für Elizabeth Eaton`s London. Ein Einrichtungsstoff („Fethered Friends“, 1. Hälfte der 1950er Jahre) in der Sammlung des Victoria and Albert Museum, London.

Lit.: Hinchcliffe, Frances: Fifties Furnishing Fabrics. = The Victoria and Albert Colour Books. New York 1989, Tafel 22



Abb.: Dessin: ‘Feathered Friends’ 1950er Jahre, Elizabeth Eaton /London (Hinchcliffe, Taf. 22

Christensen, Ruth

* 1918 Dänemark; Stoffdruckerin.

Ausbildung an der Kunsthandwerksschule Kopenhagen. Seit 1950 eigene Werkstatt. Stoffdrucke für C. Olesens Cotil-Kollektion. Ausstellungen: The Arts of Denmark, USA 1960/61; Compasso d’ Oro 1957. Arbeiten angekauft von den Kunstindustriemuseen in Drontheim und Kopenhagen.

Lit.: Zahle, Erik (Hrsg.): Skandinavisches Kunsthandwerk. München/Zürich 1963, Abb. 164



Christoph, Bernice

Um 1980 Entwurf eines Druckstoffes („Pagallo, Dess. 50028“) für die Vereinigten Werkstätten, 1981 Druck bei Taunus Textildruck, Oberursel. Desweiteren Entwürfe für Kinnasand.

Lit.: Printed by Taunus Textildruck. 30 Jahre Textildruck in Deutschland am Beispiel einer Firma. Ausst.Kat. des Deutschen Textilmuseums Krefeld, 1983, S. 63; design report. Heft 6, 1996



Christoffersson, Britt-Marie

Anfang der 1970er Jahre Mitbegründerin der Gruppe „Die Zehn”.

Lit.: Förlag, Raster; Wickmann, Kerstin: Ten Swedish Designers. Printed Patterns. Stockholm 2001, S. 27, 53, 59, 63, 83



Cerio, Letizia

* in Buenos Aires (Eltern italienischer Herkunft).

Tätigkeit als Bühnenbildnerin für die Filmindustrie in Buenos Aires. 1940-42 New York; sowohl auf Capri als auch in San Francisco ansässig. 1956 Stoffentwurf auf der Osnabrücker Ausstellung „Künstlerisches Schaffen - Industrielles Gestalten. Künstler um die Tapetenfabrik Rasch“.

Lit.: Künstlerisches Schaffen - Industrielles Gestalten. Künstler um die Tapetenfabrik Rasch. Ausst.Kat. des Städt. Museums Osnabrück 1956



Ciommo, Iris di

In Zusammenarbeit mit Circe Bernardes mit einem Stoffentwurf für ANA – Arte Nativa Aplicada, Brasilien, im „Internationalen Design-Jahrbuch 1996/97“.

Lit.: Mendini, Alessandro(Hrsg.): Das internationale Design-Jahrbuch 1996/97, Schopfheim 1996, S. 167



Clark, Dorothy

1952/53 Entwurf für einen Druckstoff („Overture“), der bei Goodall Fabrics Inc., USA, hergestellt wurde.

Lit.: Fiell, Charlotte & Peter (Hrsg.): 50s Decorative Art. Köln 2000, S. 286



Clegg, Christine

1953/54 Entwurf für einen Einrichtungsstoff („Altamira“) für Edinburgh Weavers, England.

Lit.: Fiell, Charlotte & Peter (Hrsg.): 50s Decorative Art. Köln 2000, S. 288



Clodagh

Im „Internationalen Design-Jahrbuch 1997/98“ mit einem Stoffentwurf für Designtex, USA.

Lit.: Starck, Philippe(Hrsg.): Das internationale Design-Jahrbuch 1997/98, Schopfheim 1997, S. 171



Colbertaldo Dinzl, Friedlande de

* Wien, Textildesignerin.

In den 1950er Jahren Entwürfe u.a. für Warner & Sons, England und Tootal Broadhurst Lee Co Ltd, Großbritannien.

Lit.: Johnston, Dan: A survey of furnishing fabrics. In: Design, Nr. 104, 1957, S. 26-35, S. 27, Abb.1; Schoeser, Mary: Fabrics and Wallpapers. Twentieth-Century Design. New York 1986, S. 88; Jackson, Lesley: The New Look. Design in the Fifties, London 1998, S. 15



Abb.: Dekorstoff 1960: David Whitehead Ltd. (Jackson, S. 15

Coles, Beryl

Um die Mitte der 1950er Jahre Entwürfe für Dekorationsstoffe für Gayonnes Ltd, Großbritannien. Nachweisbar: Zwei Druckstoffe („Barrier Reef“ und „Gaiety“, beide Mitte der 1950er Jahre).

Lit.: Johnston, Dan: A survey of furnishing fabrics. In: Design, Nr. 104, 1957, S. 26-35, S. 31, Abb. 14, 15



Collier, Susan

Designerin

Vor 1979 Entwürfe für Liberty’s. 1979 Gründung der Firma Collier Campbell mit ihrer Schwester Sarah Campbell. Um 1987 mit Sahrah Campbell Entwurf von Einrichtungsstoffkollektionen die von Christian Fischbacher, Schweiz, vertrieben werden. Gewinnerin mehrerer Preise. Nachweisbar: Zwei Dekorationsstoffe („Bright Havanna oder Cote d’ Azur“und „Cote d’ Azur oder Bright Havanna“, beide Anfang der 1980er Jahre); zwei Druckstoffe („Our Garden“ und „Sherpa“, beide 1980er Jahre).

Lit.: Schoeser, Mary: Fabrics and Wallpapers. Twentieth-Century Design. New York 1986, S. 104; Sanderson, Kylie (Hrsg.): British Fabrics. An illustrated sourcebook of textiles, lace, trimmings, rugs and carpets. New York 1988, S. 29



Collins, Sarah

Großbritannien

Entwerferin von Einrichtungsstoffen mit eigener Produktion.

Lit.: Sanderson, Kylie (Hrsg.): British Fabrics. An illustrated sourcebook of textiles, lace, trimmings, rugs and carpets. New York 1988



Condu, Peter

Schweden

In den 1980er Jahren Entwürfe für die schwedische Firma Klässbols. Nachweisbar: Leinenstoff („Manhattan“, 1984)

Lit.: Boman, Monica (Hrsg.): Design in Schweden. o.O., 1985, S. 64; Boman, Monica (und das Schwedische Institut Stockholm sowie das Design Zentrum Berlin) (Hrsg.): Design Art. Schwedische Alltagsform zwischen Kunst und Industrie. Berlin 1988



Conran, Shirley

1957 Entwurf für einen Einrichtungsstoff, 1962/63 Entwürfe für Druckstoffe („Bianca“ und „Arabella“) für Conran Fabrics Ltd, England. Weiter nachweisbar: zwei Einrichtungsstoffe („Tree Section“, 1957 und „Zuleika“, Mitte der 1950er Jahre).

Lit.: Johnston, Dan: A survey of furnishing fabrics. In: Design, Nr. 104, 1957, S. 29, Abb.10; Schoeser, Mary: Fabrics and Wallpapers. Twentieth-Century Design. New York 1986, S. 71; Fiell, Charlotte & Peter (Hrsg.): 60s Decorative Art. Köln 2000, S. 313



Conran, Terence

1949-50 Ausbildung an der Central School of Arts and Crafts. In den 1950er Jahren Stoffentwürfe für David Whitehead, Rawtenstall. Sammlung des Victoria and Albert Museum, London: zwei Druckstoffe (1. Hälfte der 1950er Jahre).

Lit.: „Ambassador“, the British Export Journal, nr. 7, 1952, (o. S.); Johnston, Dan: A survey of furnishing fabrics. In: Design, Nr. 104, 1957, S. 29, Abb.10; Hinchcliffe, Frances: Fifties Furnishing Fabrics. = The Victoria and Albert Colour Books. New York 1989, Tafel 18, 28; Fiell, Charlotte & Peter (Hrsg.): 50s Decorative Art. Köln 2000, S. 289



Abb.: Einrichtungsstoff 1950 Jahre, Filmdruck: David Whitehead / England

Corneille

Um 1955 Entwurf für einen Dekorationsstoff für die N. V. Stoomweverij Nijverheid, Enschede/Niederlande.

Lit.: Weström, Hilde: Aufgaben und Möglichkeiten des Vorhangs. In: md (moebel+decoration), Heft 3, 1958, S. 132



Cornet, Ken

* in New York; Inneneinrichtungsdesigner.

Ausbildung am Fashion Institute of Technology und der New York School of Interior Design. Entwurf von Stoffen für die Modebranche, auch Tapeten, Möbel, Tafelzubehör und Teppiche. 1982 Gründung der Designgruppe A. Musticorn and Co.: Entwurf von Stoffen für Architekten. Um 1993 Entwurf eines Teppichs für F. Schumacher, USA: aufgenommen in das „Internationale Design-Jahrbuch 1993/94“.

Lit.: Sípek, Borek (Hrsg.): Das internationale Design-Jahrbuch 1993/94. München 1993, S. 156, 167



Craig, J.

1952/53 Entwürfe für Einrichtungsstoffe.

Lit.: Fiell, Charlotte & Peter (Hrsg.): 50s Decorative Art. Köln 2000, S. 286



Craven, Shirley

1960 Auszeichung des Design Center London für einen bedruckten Baumwollsatin für die Firma Hull Traders. 1968 Auszeichung mit dem „Council of Industrial Award“ ebenfalls für einen Stoff für Hull Traders. Nachweisbar: Dekorationsstoffe („Five“, 1966, 1968); zwei Druckstoffe (ohne Titel 1963). 1964/65 Entwurf für einen Druckstoff („Shape“).

Lit.: MacCarthy, Fiona: All things bright and beautiful. Design in Britain 1830 to today. London 1972, Abb. 267, 268; Girke-Filip, Susanne S.: Internationales Textildesign: die Zeit von 1960-1990. Seine Wechselbeziehung zwischen Architektur und Gesellschaft. In: Textilarbeit + Unterricht 4/1996, S. 170; Fiell, Charlotte & Peter (Hrsg.): 60s Decorative Art. Köln 2000, S. 320, 334; Fiell, Charlotte & Peter (Hrsg.): 70s Decorative Art. Köln 2000, S. 456



Crowther, Anne

Großbritannien

Im „Internationalen Design-Jahrbuch 1997/98“ mit einem Stoffentwurf (Unikat) vertreten.

Lit.: Starck, Philippe(Hrsg.): Das internationale DESIGN- Jahrbuch 1997/98, Schopfheim 1997, S. 160